<<<


Reinhard SANDHOFER

Geboren 1950 in Neunkirchen, Wohnhaft seit 1978 in Gloggnitz
Ab dem 20. Lebensjahr: Unterricht bei Prof. Karl Heigl, Porträts (Rötel, Kohle), LAndschaftsbilder, Tonskulpturen
Ab dem 30. Lebensjahr: Aufnahme in den Mödlinger Künstlerbund, Siebdrucke, Collagen, Linolschnitte, Holzskulpturen, Experimentierarbeiten zu eigener Collagetechnik, Arbeiten mit Draht, Stein und Papiermaschee
Ab dem 40. Lebensjahr: Gründung einer Kreativgruppe ("Gemeinsam Zeichnen"), Mitbegründer der Kulturveranstaltung "Herbstzeitlose" (Impulssetzer für das Gloggnitzer Kulturleben), Aktzeichnungen, Objekte, Schmiedearbeiten, Skulpturen aus Holz, Stein und Metall, Auftragsarbeiten, Entwurf zu Tiffany-Tür, 4 Bildtafeln für Bildstock, Bibelcover, Adventkalender.
Einzelausstellungen und Projekte ab 2000
April 2000 - Lyrikabend/Gloggnitz
Mai 2000 - Karmeliterkirche Wr. Neustadt
Dezember 2000 - "Veränderung", Wien
November 2001 - Wr. Neustadt

>>>

aktuelle ausstellung